Über

Anna-Lena Kühner

Regisseurin, Dramaturgin


Studium Theaterregie
Studium Theater-Film- und Medienwissenschaften
Studium Pädagogik
Regieassistentin an verschiedenen Häusern


Zuerst habe ich Theater-Film-und Medienwissenschaften und Pädagogik an der FAU Erlangen- Nürnberg studiert. Neben mehreren Hospitanzen und Praktika in Regie und Dramaturgie, z. B. am Theater Erlangen, Theater Basel und an der Staatsoper Wien war ich während und nach meinem ersten Studium als Regieassistentin am Landestheater Coburg und am Stadttheater Bielefeld beschäftigt.

Im Anschluss absolvierte ich meine Regieausbildung an der HfMdK Frankfurt/Main. Neben einer Anstellung als Regieassistentin am Nationaltheater Mannheim, wo ich mein  Diplom erarbeiten konnte, inszenierte ich im Rahmen meines Studiums zu diversen Festivals, u. A den Schillertagen Marbach, Heidelberger Stückemarkt, HR Hörfest Wiesbaden und an verschiedenen Häusern im Rhein- Main Gebiet: u. a. an den Bühnen Wuppertal, dem Therater der Keller, Köln und am RLT Neuss.

In de Jahren 2012- 2014 unterrichtete und inszenierte ich, im Rahmen eines Lehrauftrags, am Wright Theatre Middlebury, Vermont, USA.

Meine Produktionen waren zu verschiedenen Festivals eingeladen. Neben meiner Regiearbeit gebe ich Schauspielunterricht und theatertheoretische Kurse.

In der Spielzeit 2018/ 2019 war ich Teil der Dramaturgie am Theater Konstanz.

Momentan arbeite ich viel im Bereich Hörbuch.

Vita

Studium

2006 –2011 

HfMdK Frankfurt am Main Theaterregie 

Abschluss: Diplom- Regisseurin

2002 - 2004

FAU Erlangen- Nürnberg

Theater-Film-und Medienwissenschaften, Pädagogik

Abschluss: Magister artium ( M. A

Arbeit

2011-heute

freischaffende Regisseurin und Dramaturgin

2012-2014

Lehrauftrag Regie/Schauspiel

Middlebury Summerschool,Middlebury, VT, USA

Assistenzen und Praktika

2009- 2011 

Regieassistentin am Nationaltheater Mannheim

u. A bei Calixto Bieito, Burkhard C. Kosminski, Cilli Drexel

 

2006 

Regieassistentin Theater Bielefeld

 

2005- 2006  

Regieassistentin Landestheater Coburg

 

2002- 2005  

Diverse Assistenzen und Hospitanzen u. A am Theater Basel, Theater Erlangen

 

2000-2004 

Mitarbeit und Assistenz bei verschiedenen Festivals, u. A. Arena Theaterfestival, stellvertretende Geschäftsleitung Gosterhofer Jazztage

Aktuelles

8/20- heute

Podcast " Sprecherbox", Ronin Hörverlag

10/20

WA Premiere "Tschick", Regie, Theater der Keller Köln

"Weil niemand sie sah" von L. Jewell, Hörbuchregie Ronin Hörbverlag

9/20

"Die Fuckit Liste" von J. Niven, Hörbuchregie, Ronin Hörverlag

"Die Chroniken der Alaburg" von Greg Walters, Hörbuchregie, Ronin Hörverlag

8/20

"Die Besucher" von T. Wood, Hörbuchregie, Ronin Hörverlag

06/20

Faculty Onlinecourse Theatrical Tools for Service Design, UX and CX, Cocreationschool.com, WorkPlayExpericence

"Yellowstone" von Thariot, Hörbuchregie, Ronin Hörbuchverlag, Erlangen

04/20

"Schattenkämpfer" von M. Lawrence, Hörbuchregie, Ronin Hörbuchverlag, Erlangen

 

03/20

"Nebula Rising IV- Code Black" von Thariot. Hörbuchregie, Ronin Hörverlag, Erlangen, Audible

02/20

"Nebula Rising III- Code White" von Thariot. Hörbuchregie, Ronin Hörverlag, Erlangen, Audible

01/20

Workshop Theatrical Tools for Service Design, WorkPlayExperience Co-Creative School, Nürnberg

"Nebula Rising II- Code Blue" von Thariot. Hörbuchregie, Ronin Hörverlag, Erlangen, Audible

12/19

"Im Krieg" /"Dogs of war" von A. Tchaikovsky. Hörbuchregie, Ronin Hörverlag, Erlangen, Audible exclusive

11/19

"Nebula Rising I- Code Red" von Thariot. Hörbuchregie. Ronin Hörverlag, Erlangen, Audible

Spielzeit 18/19

Dramaturgin Theater Konstanz


05/19

"Ich rede ständig darüber"

von Camara Lundestad Joof DSE Szenische Einrichtung im Rahmen der Woche der norwegischen Dramatik, Theater Konstanz

05/19

Diskussion

Leben mit Behinderung in einer gesundheitsfanatischen Gesellschaft

Theatre Talk zur Produktion

Patricks Trick

Produktionsdramaturgien

09/19

Junge Hunde

nach dem Roman von Christoph Nix

Regie Oliver Vorwerk

 

07/19

Aus dem Ruder

Eigenproduktion des Generationenclubs

Theater Konstanz

 

05/19

Meer

von Jon Fosse

Regie Wulf Twiehaus
 

03/19

Patricks Trick

von Kristo Sagor

Regie Miriam Dold

 

02/19

King A

von Inèz Dercksen

Regie Ingo Putz

08/12

Wer hat Angst vorm weissen Mann

von Dominique Schnitzer

Regie Daniel Grünauer

 

11/18

Vom Fischer und seiner Frau

von Martin Borowski nach den Brüdern Grimm

Regie Martin Borowski

 

10/18

Von Mäusen und Menschen

nach John Steinbeck

Regie Didi Danquart

Regiearbeiten

11/17

Finalistin ARD Pinball: Wettbewerb für Kurzhörspiele,

ARD Hörspieltage 2017, ZKM Karlsruhe

 

02/17

Cyber Cyrano, I. Tasnadi

Badische Landesbühne Bruchsal


11/16 

Abgesoffen nach dem Roman von C. Lopez,

Künstlerhaus Nürnberg

 

06/16 

Nipple Jesus nach N. Hornby

Neues Museum, Nürnberg


03/15 

Das fliegende Kind, R. Schimmelpfennig

Theater Neuss


10/14 

Tschick, W. Herrndorf, Theater der Keller, Köln,

jetzt in der 4. Spielzeit

 

07/14

Auf der Greifswalder Strasse, R. Schimmelpfennig,

Wright Theatre, Middlebury, VT, USA

 

02/14

Autopsie ein Livehörspiel nach Stephen King,

HAU 2, 100Grad Festival, Berlin


12/13 

Auf der Palme nach Benefiz von I. Lausund,

werkmünchen, München

 

08/13 

Lieblingsmenschen, L. DeWeck

Wright Theatre, Middlebury, VT, USA 

 

05/13

Event, J. Clancy

Landungsbrücken Frankfurt/Main

02/13 

Der goldene Drache, R. Schimmelpfennig,

thaM Mannheim, Mannheim


10/12 

Das Produkt, M. Ravenhill,

Schauspiel Wuppertal,

eingeladen zum Kaltstart Theaterfestival Hamburg 2012

 

07/12

Kommt ein Mann zur Welt, M. Heckmanns, Wright Theatre, Middlebury, VT, USA


06/11

Samurai, D. Loher, 

Kurzschlussfestival, Landungsbrücken Frankfurt

 

2010/ 2011   
Indien, szenische Einrichtung zum Projekt " Thema ist...",

div. Lesungen neue Dramatik, Nationaltheater Mannheim

 

12/10 

Als ob schon morgen wär, A. Rabe UA

Nationaltheater Mannheim, Diplominszenierung

 
09/09 

Autopsie“ Livehörspiel nach S. King, Theaterfest Mannheim

 

07/09

Zeitklang, Audiovisueller Stadtrundgang

Erbguttage und HR2 Hörfest,  Staatstheater Wiesbaden

 

06/09 

Menschengesicht, S. Seidel, Festival „Schillersehen“,

u. A  Theater Heidelberg Heidelberger Stückemarkt, Schillertage Marbach

 

06/09  Bash, N. LaBute,

Hessische Theatertage Marburg


09/08

Shit im Kopf Monodrama nach einer Kurzgeschichte

von U. Widmer,

Frankfurter Autorentheater

 

06/08  Hotel Paraiso, L. Hübner,

Staatstheater Darmstadt

 

02/08  Die Liste der letzen Dinge, T. Walser,

Landestheater Marburg


2005- 2010 

Diverse Inszenierungen und szenische Arbeiten während des Regiestudiums

 

2003- 2004  Diverse Inszenierungen an der Experimentierbühne der Universität Erlangen

 

2000-2004  Mitarbeit und Assisten verschiedene Festivals